The Bitch ✌😁 

The bitch, die mich, nicht mochte, nahm mir, meinen Mann 👊 
The bitch, sie stieß uns entzwei, somit war es, mit uns vorbei 😕 das ungute daran, ich verlor meinen geliebten Mann 🏃…
The bitch, die schnelle Nummer, ein ich bezogenes Weib 🙎, sie reitet schnell, zu ihrem Höhepunkt und schreit „Es tut mir Leid, der nächste wartet berreits!“ 🚶
The bitch, ihr Fick, gibt dir zwar den Ego-Kick 💪, aber glücklich, wirst du nicht damit, bald wirst du sehn, was du dafür, hast lassen gehn💔…
The bitch, die falsche Sau 🐷, sie geilt, nach mehr, gibt alles dafür her, zerstört umso mehr 💏 👊 …
The bitch, lebt fürs High sein, um frei zu sein, lässt dafür die wahre Liebe bleiben und spielt nur das glücklich sein, ein jeder ist für ihr Freund 👫…
The Bitch, wird es erst verstehen, welch ein Leid, sie anderen gab, während sie einsam verstarb 💀…

Abschied

Jeder Gedanke an dich, an uns und unsere Zeit, überschwemmt mich noch mit Traurigkeit.

Das wissen, das wir, um uns gekämpft haben, zeigt mir, wie verliebt wir in einander sind, doch unsere Zukunft macht keinen Sinn.

Auch wenn wir die gleiche Sprache sprechen, Kommunikation ist nicht unser Ding, zu weit auseinander geht unsere Denk Dimension.

Unsere Leben gehen auf verschiedenen Reisen…

Trotzdem Dank ich dir, für die Erfahrung wegen dir, dich kennen gelernt zu haben und um zu sagen, was du für ein toller Mensch bist, zwar leider nicht für mich. (Wehmut)

Ich wünsch dir von ganzen Herzen, das dein Weg, die Erfüllung trägt, die du dir erwünscht.

In liebe deine….

…Du®…

Nach Tagen deine Stimme hören, dein Lächeln sehen, dich zu Spüren, so wunderschön, man möchte nicht an der Zeit drehn, den Moment entlos genießen…

doch die Zeit, dreht sich, zu schnell, in paar Stunden, muss ich weg und die Zeit des missen, durchs länger nicht sehn, steht uns, wie so oft, bevor…

an dies zu gewöhnen, braucht wiederum Zeit, tungt unsere nächsten Tage in Traurigkeit und noch dazu, zeigen wir es nicht, sondern verstecken dies, in grundlosen Streiterein, wie „blöd“ kann man nur sein⁉ …

da fragt man sich, ist es von Sinnen, alle paar Tage, wieder von vorn zu beginnen, die Gefühle, immer wieder entfachen zu lassen,  sollen wir denn Kontakt  lassen❓

die Sehnsucht im ❤, wird uns immer dazu bringen, wieder von vorn zu Beginnen…

meine liebe Einsamkeit

Ich sehe in die Ferne und atme tief ein, lass die Gedanken schweifen, träume in mich hinein, eine Brise Wind summt mir ins Ohr, Sonnenstrahlen streifen meine Haut…

da über kommt es mich, feucht und nass, sie kullern und kullern, mir über´s Gesicht, ich halte inne, da, die Sehnsucht spricht: „Ich sehne mich, nach Geborgenheit, bekomme aber nur Einsamkeit!“, und diese wiederum fordert mich auf, genau hinzu sehen, woran es liegt, dieses Leid mit der Einsamkeit…

meine liebe Einsamkeit, ich verspreche dir, ich nehme mir die Zeit, um auf Reise, in mir, zu gehen, um zu lernen, mich zu spüren, um zu wissen wer ich bin, was tut mir gut, wo will ich hin…

diese Reise in mir, braucht seine zeit, vieles wurde verdrängt und nicht nach mir gelenkt, um damit um zu gehen, muss ich, in mir hinein sehen, vieles beleben um es erneut zu leben, dieser Weg,  gleicht einem Labyrinth, Wo fange ich an, Wo muss ich hin, Wo ist das Ziel, Wo ist mein Sinn?

als Kind betrete ich das Labyrinth, als Jugendlicher geht es weiter, bis hin zum Erwachsenenalter…

meine Einsamkeit, ich weiss, das es um Liebe zu mir selbst geht.. (…)

 

(Da ich selbst noch am Anfang der Reise steh, finde ich noch kein passendes Ende…)

 

…Schutzengel…

Mein Schutzengel,  für dich, war heut bei mir und flüsterte ganz leis zu mir, deinem Schatz, dem geht es gut.

Denn wie du mir befohlen hast, bewach ich ihn, nicht nur Nacht´s, auch Tag´s über, behüte ich ihn, weil ich weiss, du willst noch länger was von ihm.

Ich komm zwischendurch mal vorbei, um dir zu flüstern, wie es steht…

(…)

…täglich…

täglich, denk ich, immer zu, nur du.. 
täglich, hoff ich seit einem Jahr, das wir kommen, miteinander klar…
täglich, sehnen wir uns, nach Harmonie und Zärtlichkeit, die leider, aber immer nur für kurze Zeit bleibt…
täglich, kämpfen wir, für uns, da wir wissen, die Liebe besteht zwischen uns…
täglich, aber ist, diese schwarze Wolke über uns, die sich nicht, besiegen lässt und uns immer wieder, tief fallen lässt…
täglich, streiten wir nur mehr, so wie du, kann auch ich, nicht mehr…
nun ist der Tag, der unsere Wege trennt, in der Hoffnung, das in der Zukunft, du mir noch mal übern Wege rennst….
denn alle guten Dinge sind 3 und wir stehen erst bei 2!